Rezension


Nachtblüte -  Die Erbin der Jahreszeiten

Die Geschichten der Jahreszeiten

von Jennifer Wolf

zum Buch


Dieses Buch gibt es im Moment nur als Ebook, es wird aber im Herbst 20017 als Taschenbuch erscheinen. Wieviele Seiten es haben wird kann ich euch leider nicht mitteilen. Das Ebook gibt es für 3,99 € auf den Reader. Nachtblüte wurde wie ihr bestimmt wisst von Jennifer Wolf geschrieben und durch den Calsen / Impress Verlag veröffentlicht.

das Cover


Das Hauptaugenmerkt liegt ja meist auf dem Cover,da es das erste ist was uns anspricht und was soll ich sagen? Absolut alles richtig gemacht! Die Cover von den zwei vorgängern haben mich schon mehr als überzeugt, und dieses tut es wieder. Ich liebe es einfach! Passend zur Geschichte drückt es für mich den Sommer aus und hat mich sofort gefesselt :)

die Gescichte


Die Jahreszeitentochter Ilea Sola Sommerkind ist nicht die einzige ihrer Art, jedoch die einzige Erbin des Sommers Sol. Mit ihrer Gabe Licht zu brechen und eine warme Sommerbrise herbei rufen zu können ist sie als Schneiderin die in Hemera lebt etwas besonderes. Durch ihren verwandten Sol braucht Ilea auch weniger Schlaf als de normalen Menschen. Als Sol die Erde nach vielen Jahren wieder einmal besucht und von ihr erfährt möchte er sie kennen lernen. Es sollte ein besonderer Tag in Ileas Leben werden, jedoch was dann geschah hätte nicht schlimmer enden können. Nachdem Aviv von Gaja zur Hilfe auf die Erde geschickt wird muss sich Ilea nicht nur Sorgen um Sol machen, Aviv muss sie auch gut umsorgt wissen. Und so nimmt alles seinen Lauf...

meine Meinung


Jennifer Wolf ist schuld das ich wirklich langsam an die Jahreszeiten Götter glaube, ich erwische mich, wie ich in den Himmel schaue und anfange mit Nevis zu schimpfen, weil es mal wieder mehr als kalt ist! Die letzten beiden Bücher Morgentau und Abendsonne haben mich schon komplett verzaubert und in ihren Bann gezogen. Nachblüte ist definitiv noch eine Steigerung! Ich bin begeistert von der ganzen Schreibweise die Jennifer Wolf hier wieder an Tag legt. Das Buch gibt seinen eigenen Rhythmus vor, mal ist es langsam und Intensiv dann nimmt es wieder an Tempo zu und die Ereignisse überschlagen sich. Nicht im sinne von, man kommt nicht mehr mit, mehr will man schnell lesen um zu erfahren wie es weiter geht.Also absolut packend.Meine Gefühle sind wieder Achterbahn gefahren, von fasziniert zu erstaunt bis richtig wütend um in der nächsten Minute laut los zu schlurzen war wirklich alles dabei. Es kommt immer anders als man denkt! Spätestens nach diesem Buch, weiß ich das auch! Diese Reihe steigern sich von Buch zu Buch. Auch nach der Reise Nachblüte kann ich weiterhin behaupten das es eine der stärksten Buchreihen ist die ich seid langen gelesen habe.

Fazit

Absolutes lese muss! Geht mit den Jahreszeiten auf die Reise! Ihr werdet keine Zeile bereuen!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen