Rezension

Danke an den Romance Edition Verlag für das Rezensionsexemplar!

Team Zero

Heisskaltes Spiel

von Eva Isabella Leitold

Das Buch

Dieses  Buch reicht über 278 Seiten und ist im Romance Esition Verlag am 22.01.20016 durch die Hand von 

Eva Isabella Leitold

 erschienen.
Das Buch gibt es im Ebook Format zum Preis von 3.99 € und das Print (Broschiert) gibt es für 9,99 € vor die Augen.
Team Zero ist ein kleines handliches Taschenbuch was wirklich in jede Frauenhandtasche passt. Auch Männer Rucksäcke dürften kein Problem darstellen.



Das Cover



Ich finde das Cover schön gestalltet, es passt sehr gut zur Geschichte. Das Farben zusammenspiel ist ein hingucker. Nur das ein Gesicht zu erkennen ist, gefällt mir nicht so ganz. Das ist aber Geschmackssache ;)
Mich würde es im Buchshop trotzdem ansprechen!




Die Geschichte


Josy Silvers leitet ein Swat - Team, durch ihre besondere Gabe in den Geist der Menschen ein zu dringen, ist kein Killer vor der Festnahme sicher. Josy lebt nur für ihren Job und denkt an nichts anderes, bis Dan ihr Vorgesetzter, und guter Freund, sie versetzen lässt. Warum er das tut, kann und möchte Josy nicht begreifen. Das schmeckt ihr Anfangs gar nicht. Und sie verfällt regelrecht in Trauer, sie fühlt sich im Stich gelassen von ihrem Freund. Bis sie Will kennen lernt. Als sie ihn dann wieder sieht, verschlägt es ihr die Sprache.
Und alles was darauf folgt ist schlimmer und spannender als sie es je für möglich hielt.


Meine Meinung


Der Schreibstyle von Eva Isabella Leithold hat mir sehr gut gefallen.Er ist flott und knackig. Ich kam auch gut in das Buch rein und hatte auch viel gefallen an den Figuren. Sie sind gut ausgearbeitet und jeder Charakter ist auf seine eigene Art sympathisch. Leider zieht sich das Buch streckenweise sehr in die Länge, Beschreibungen dauern zu lange an. Das ein oder andere mal musste ich es leider weg legen, da es mir einfach zu langatmig wurde. Die Geschichte an sich war super! Will fand ich grandios und wollte manchmal selber einen eigenen Will haben:) Josy war mir manchmal ein wenig zuuu traurig und in sich gekehrt, was sie wiederum mit ihrer Art zu reden wieder wett machte. Das Team Zero ist mir trotz kleiner Kritikpunkte sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich auch den zweiten Teil.


FAZIT


Wer auf Aktion und heiße Momente steht sollte sich dieses Buch zu Gemüt führen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen