Du und ich bis ans Ende der Welt

Rezension


Ich danke dem Blanvalet Verlag für das Rezensionsexemplat!

Du und ich bis ans Ende der Welt


das Buch

Das Werk von Jessica A. Redmerski geht mit 512 Seiten ins rennen. Das Taschenbuch kostet 9,99 € und das Ebook kann man scih für 8,99 € aus seinen Reader laden. Du und ich bis ans Ende der Welt ist im Blanvalet Verlag am 08.04.2016 eschienen und eine Fortstzung von "Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer".

Das Cover

Was soll ich ich sagen? Es passt einfach zum Buch!


Auch wenn die beiden in meiner Fantasie dem Pärchen auf dem Cover nicht ähneln finde ich es trotzdem sehr schön.


Die Geschichte/ der Klappentext

Camryn Bennett war noch nie glücklicher. Vor einem halben Jahr hat sie in einem Greyhound-Bus ihre große Liebe Andrew Parrish getroffen. Sie kann es kaum erwarten, den Rest ihres Lebens mit ihm zu verbringen – bis ein tragisches Ereignis ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. Andrew versteht nicht, warum gerade Camryn und ihm das Schicksal so übel mitspielt. Er fürchtet, dass seine Freundin an ihrem Schmerz zu zerbrechen droht – und fasst einen Entschluss. Er wird für die Liebe seines Lebens kämpfen. Doch um die Hoffnung und Leidenschaft wiederzufinden, müssen die beiden auf eine Reise dorthin, wo alles begann …


meine Meinung


Ich Dummerchen habe erst zum Ende des Buches hin mitbekomen das es ein 2. Teil ist.Was dem eindruck jedoch nicht geschadet hat. Auch wenn ich die ganze vorgeschichte nicht wusste hat es mir sehr gut gefallen. Ich habe mich schnell in das Buch reingelesen und mich wohl gefühlt. Der einfache Schriftstil der Autorin hat dies möglich gemacht. Es hat einfach spaß gemacht das Buch zu lesen, was auch ziemlich schnell von statten ging. Auch wenn ich nicht alles so schnell verstanden habe, da mir ja der erste Teil gefeht hat, bin ich trotzdem gut mit der Story zurecht gekommen.

Fazit

Eine tole Story die ans Herz geht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen